Fragestellung einreichen Startseite
Willkommen

Geschäftskontrolle in Schweizer Gemeinden 2015/2016


Die Studie «Geschäftskontrolle in Schweizer Gemeinden» zeigt auf, wie Geschäftskontrolle/Geschäftsverwaltung (GeKo/GeVer) in Schweizer Gemeinden organisiert wird. Wie viele Gemeinden setzen Fachapplikationen für Geschäftskontrolle ein? Wie viele nutzen traditionelle Mittel wie Excel-Tabellen oder Papier? Und in wie vielen Gemeinden gibt es keine einheitliche Lösung?
Hauptsächlich Informatikverantwortliche und Gemeindeschreiber von 80 grossen, kleinen und mittelgrossen Schweizer Gemeinden haben verraten, welche Funktionen bei der Geschäftskontrolle für sie am wichtigsten sind.
Weitere Fragen, denen in der Studie auf den Grund gegangen wurde:
  • «Wie werden Gemeinderatsgeschäfte verwaltet?»
  • «Werden auch Einfache Aufträge in die Geschäftskontrolle integriert?»
  • «Sind Cloud-Lösungen eine Option?»
Ein Kapitel der 34-seitigen Studie behandelt zudem die Verbreitung von Tablets und mobilen Anwendungen in Schweizer Gemeinden.
Preis: CHF 590.- inkl. MwSt. (für Leser des Kommunal-Magazins: CHF 290.-)

Domino Cloud Computing


Unseren aktuellen Bericht, "Domino Cloud Computing", können Sie für CHF 90.- inkl. MwSt. über PayPal kaufen und direkt als PDF-Datei herunterladen. Untersucht wurden die bereits gemachten Erfahrungen von Schweizer Unternehmen bzw. Organisationen oder die geplanten Absichten bezüglich einem Schritt in die Cloud. Das Ziel des Forschungsberichtes war es, die vorhandenen Ängste und Risiken aufzuzeigen und unter anderem aufgrund von diesen Tatsachen ein empfohlenes Vorgehen zu konstruieren. Im Bericht gibt es auch eine Anleitung zur Evaluation eines Anbieters. Wie erwartet spielt der Standort Schweiz eine entscheidende Rolle bei einem Schritt in die Cloud. Weshalb das so ist und viele weitere interessante Erkenntnisse können Sie im Bericht entnehmen.

Erfolgreiche IBM Notes-Anwendungen in Schweizer Unternehmen


Unseren Bericht, "Erfolgreiche IBM Notes-Anwendungen in Schweizer Unternehmen", können Sie für CHF 190.- inkl. MwSt. über PayPal kaufen und direkt als PDF-Datei herunterladen. In unserer Studie untersuchen wir die Verbreitung und Nutzung von IBM Notes, der weitverbreitetsten Groupware, in Schweizer Unternehmen. Dabei wurden technische, finanzielle, nutzenorientierte und subjektive Aspekte wie die Userzufriedenheit untersucht. Bezüglich Unternehmensgrösse und Branche wurde ein möglichst breites Spektrum berücksichtigt.

Wir betreiben Marktforschung für strategische Entscheidungen

„ATEGRA research“ ist die Marktforschungsabteilung der ATEGRA AG, einem Schweizer Software-Engineering-Unternehmen. „ATEGRA research“ hat seit 1998 in zahlreichen Studien aktuelle Fragen im Spannungsfeld Informatik und Wirtschaft untersucht und Studienberichte dazu publiziert wie eine Suche im Web ergibt. Es wurden Fragen untersucht zu Themen wie IT-Sicherheit, „Frauen in der Informatik“, IT-Support-Kosten u.a.m.

Unsere Ziele sind:

  • Wichtige Facts zur Informatik in Unternehmen in der Schweiz zu sammeln
  • Trends zu erkennen und damit Informatikverantwortlichen zusätzliche Entscheidungsgrundlagen zu liefern, die bei der operativen und strategischen Planung miteinbezogen werden können.
research
Geplante Studien
Titel der Studie Behandelte Fragestellungen
Kosten und Nutzen einer Migration von IBM Notes nach Microsoft Outlook und von Outlook nach Notes. Wie gross waren die Kosten? Was ist der Nutzen?
Taktiken der User beim Arbeiten mit E-Mail. Best Practice / Good Practice.
Effizienz-Steigerungen, Kosteneinsparungen und Umsatzsteigerungen mittels IT-Lösungen heute Was sind erfolgreiche Strategien?
Focus auf die Best Practices in den Bereichen Workflow, Remote-Software-Entwicklung, mobile User und Migrationsstrategien
Erfahrungen mit Workflow-Lösungen Wie viele Kosten sparen Unternehmen mit Workflow-Lösungen?
Die aktuellen Sorgen der IT-Leiter Mit welchen Herausforderungen sehen sich die IT-Verantwortlichen z.Z. konfrontiert? Worauf werden sie den Focus legen?
E-Mail Verwendung und Best Practices Welche Arbeitstechniken haben sich bewährt?
Vergleich von IBM Notes / Domino mit Microsoft Outlook / Exchange Welches System hat den tieferen TCO?

Falls Sie ein besonderes Interesse an einem der genannten Themen haben, können wir das entsprechende research-Projekt mit höherer Priorität umsetzen. Bitte senden Sie uns in diesem Fall ein E-Mail.
Verfügbare Umfrage-Berichte
Die nachfolgenden research-Berichte erfreuten sich besonders grosser Nachfrage. Deshalb haben wir eine zusätzliche Auflage gedruckt.

Alle Berichte können via Fax +41-44-392-21-26, per Telefon +41-44-392-21-20, oder via E-Mail bestellt werden. Die Preise verstehen sich inkl. MwSt. und Porto(in der Schweiz). Bestellungen per E-mail bitte an research@ategra.ch
ATEGRA Umfrage: Erfolgreiche IBM Notes-Anwendungen in Schweizer Unternehmen (CHF 190.-)
Unsere Studie untersucht die Verbreitung und Nutzung von IBM Notes, der weitverbreitetsten Groupware, in Schweizer Unternehmen. Dabei wurden technische, finanzielle, nutzenorientierte und subjektive Aspekte wie die Userzufriedenheit untersucht, wobei darauf geachtet wurde, bezüglich Unternehmensgrösse und Branche ein möglichst breites Spektrum zu berücksichtigen.
ATEGRA Swiss Mirror: IT Security in Schweizer Unternehmen (CHF 190.-)
Wie schützt sich die typische Schweizer Firma heute gegenüber Viren, Hackern, Betriebsstörungen oder sicherheitsgefährdendem Verhalten der Mitarbeiter? Wie kann das IT Security-Management am erfolgreichsten verbessert werden? Welche Strategien werden von Ihren Konkurrenten implementiert und welche Erfahrungen haben diese damit? Welche Richtlinien und Empfehlungen sollte man befolgen um auf der sicheren Seite zu sein?
ATEGRA German Mirror: IT Security in Deutschen Unternehmen (EUR 126.-)
ATEGRA Umfrage: (Zu) wenig Frauen in der Informatik (CHF 99.-)
ATEGRA Umfrage: Erfolgreicher PC-Support (CHF 99.-)
Unsere Prinzipien

1. Vertraulichkeit
Alle Angaben werden vertraulich behandelt, nur von ATEGRA research-Mitarbeitern bearbeitet, sicher aufbewahrt und nicht weitergegeben.

2. Wissenschaftliche Systematik
Die Umfragen werden unter Berücksichtigung von Anforderungen an wissenschaftliche empirische Arbeiten durchgeführt und teilweise wissenschaftlich von einem Hochschuldozenten betreut.

3. Offenheit
Die Umfrage-Themen und die Fragen für zukünftige Befragungen können von den teilnehmenden Unternehmen mitbestimmt werden. Falls es irgendwelche Fragen gibt, welche Sie gerne mit einer umfassenden Studie beantwortet haben möchten, senden Sie diese an research@ategra.ch

Gerne hören wir von Ihnen! Die Umfrage-Resultate werden den teilnehmenden Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt.